Fortinet
flow-image

Advanced Threat Protection für Steuerungstechnik und Betriebstechnologie

Dieser Inhalt wurde von Fortinet veröffentlicht

Durch digitale Innovationen verschwindet zunehmend der „Air Gap“ – der schützende „Luftspalt“, der früher Betriebstechnologie (OT) vom Rest der Welt abschirmte. Mittlerweile sind OT-Netzwerke beliebte Angriffsziele und brauchen einen starken Schutz vor hochkomplexen Bedrohungen. Mit Technologien wie Application Control und Intrusion Prevention (IPS), die bereits in FortiGate Next-Generation-Firewalls (NGFW) integriert sind, lässt sich diese hohe Sicherheit erreichen. Diese Firewalls können den Datenverkehr von 55 verschiedenen OT-Anwendungen identifizieren, Protokolle mit über 1850 eindeutigen Application-ControlSignaturen auf Bedrohungen überprüfen und IPS-Signaturen anwenden, um anfällige  OT-Anwendungen und -Protokolle mit virtuellem Patching wirksam zu schützen.

Gestärkt wird diese hohe Security durch das spezielle OT-Fachwissen der FortiGuard Labs, die täglich Milliarden Sicherheitsvorfälle analysieren und Bedrohungsinformationen sowie Application-Control- und IPS-Signaturen für Betriebstechnologie bereitstellen. Mit dieser Kombination aus Anwendungssteuerung und spezieller Threat Intelligence für Betriebstechnologie lassen sich anwendungsspezifische Firewall-Richtlinien und virtuelle Patches definieren und durchsetzen – und so ein robuster Bedrohungsschutz mit minimalen Auswirkungen auf die operative Leistung erreichen.

Jetzt herunterladen

box-icon-download

*erforderliche Felder

Please agree to the conditions

Indem Sie diese Ressource anfordern, stimmen Sie unseren Nutzungsbedingungen zu. Alle Daten sind durch unsere Datenschutzrichtlinie geschützt. Wenn Sie weitere Fragen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an dataprotection@headleymedia.com .

Verwandte Kategorien Kommunikation, Industriell, Power